Fensterbank-Schubladen

Wohin bloß mit dem ganzen Schmuck?

Die Idee des Holzverstehers: Aus einer eher unansehnlichen Fensterbank eine optisch ansprechende Konstruktion zu entwickeln, die darüber hinaus noch eine ganz praktische Überraschung parat hat: Schubladen zur Unterbringung von Accessoires wie z.B. dem Schmuck. Die dreifach-Schubladen-Konstruktion schließt nach oben mit einer durchgehenden Deckplatte ab. So entsteht ein wunderbar homogener raumoptimierender Eindruck. Für jede der einzelnen Schubladen ist ein individuelles Ablage-Inlet gebaut worden. Die Bearbeitung außen: Seidenmatt lackierte Oberflächen. Die Innenausstattung habe ich mit MDF-Plattenwerkstoff ausgeführt, der klarlackiert wurde. Der Vorteil: So wird die in diesem Fall gewünschte Naturholz-Optik sehr gut unterstützt.


Für  alle Fragen zur Planung und zum Bau von Fensterbank-Schubladen steht Ihnen "der Holzversteher" Michael Vinohr jederzeit per Mail oder auch telefonisch unter: 0201-1775594 zur Verfügung.