Nachbau historischer Tür- und Bauelemente

alte historische Tür und ihr 1:1 detailgetreuer Nachbau  
Nein, die alte Türe (linkes Bild) ist nicht restauriert, sondern komplett und absolut detailgetreu (rechtes Bild, inkl-Ausschnittvergrößerung) - neu gebaut worden.

Zur Geschichte: Das historische Gebäude des "Bergisch Rheinischen Wasserverbandes" (BRW) in Haan wurde saniert. Doch die historische Personal- Hauseingangstüre war definitiv nicht mehr zu retten. So haben wir sie mit dem entsprechenden Blendrahmen 1:1 komplett nachgebaut.

Ohne den historschen Charakter zu beeinträchtigten, statteten wir den Nachbau mit High-Tech aus: Zeitgemäße Beschläge, d.h. Mehrfachverriegelung, Bandsicherungen, Bodendichtung, Sicherheitsbeschlag und Thermoglas in Einbruch hemmender Ausführung. Die Schließtechnik beinhaltet eine elektronische Alarmfunktion. Materialien: Massives Eichenholz, Oberflächenendbehandlung: offenporiger weißer Lack.


Für  alle Fragen zu historischen u.a. Nachbauten steht Ihnen "der Holzversteher" Michael Vinohr jederzeit per Mail oder auch telefonisch unter: 0201-1775594 zur Verfügung.