Einbauschränke






Dieser Dachgeschossraum von 2X3 Metern war einmal ein kleines Bad. Im Rahmen des kompletten Hausumbaus sollte daraus ein  Ankleidezimmer mit optimaler Raumausbeute werden.

Betritt man den Raum liegt vor einem in der Dachschräge mittig das Dachfenster.

Wir haben unserem  Kunden vorgeschlagen, links und rechts dieser Fensterflucht eine stufenförmige gegenüberliegende Schrank- und Schubladenwand aus weißlackiertem Plattenwerkstoff zu integrieren.




Die Innenausstattung (ohne Bild) ist u.a. optimiert durch spezielle Beschläge wie z.B. "Kleider-Lifte", "Hosenauszüge". Letztlich handelt es sich um eine "Systemwand", die wir für beliebige Umgebungen gerne jederzeit reproduzieren können.


Für  alle Fragen zur Planung und zum Bau von Schrankwänden steht Ihnen "der Holzversteher" Michael Vinohr jederzeit per Mail oder auch telefonisch unter: 0201-1775594 zur Verfügung.